Thale & Umgebung

Bodetal: Sessellift zur Rosstrappe

image

Die Fahrt mit dem modernen 2er-Sessellift zur sagenumwobenen Rosstrappe ist ein echter Geheimtipp. Auf diesem entspannten »Höhenflug« überwinden Sie in knapp sieben Minuten einen Höhenunterschied von 244 Metern und können auf Wunsch sogar Ihr Fahrrad mit auf den Berg nehmen.

Bodetal: Kabinenbahn zum Hexentanzplatz

image

Die Fahrt mit der Kabinenbahn zum Hexentanzplatz ist einer der Höhepunkte im Bodetaler Sagenharz. Genießen Sie jeden Meter Fahrt mit wechselnden Aussichten auf ein faszinierendes Panorama: schroffe Felsen, grüne Hänge, reißende Wildwasser und in der Ferne der Brocken und die Teufelsmauer.

Bodetal: Harzbob auf dem Hexentanzplatz

image

Ein sensationeller Spaß – im Bodetal, im Sagenharz. Mit fliegenden Haaren geht es mit dem Zweisitzer-Bob auf der kurvenreichen Strecke talwärts durch den Bodetaler Sagenwald. Allein oder zu zweit – Sie bestimmen die Geschwindigkeit selbst. Am Ziel angekommen, geht es automatisch wieder zum Start hinauf, wo Sie die rasante Abfahrt gleich noch einmal wiederholen können.

Bodetal: Funparks

image

Spiel, Spaß und sportliche Betätigung bieten die Funparks im Bodetal. Das Paradies für die jüngsten Sagenharz-Besucher befindet sich direkt an den beiden Talstationen der Seilbahnen Thale Erlebniswelt und verfügt über mehr als 20 Gelegenheiten zu Wasser, auf dem Boden und in der Luft um den Spaß mal richtig von der Leine zu lassen.

Bodetal: Rosstrappendownhill

image

Action und Adrenalin im Bodetaler Sagenharz. Für alle, die auf der Suche nach dem Extra-Kick sind, gibt es in Thale eine Downhillstrecke, auf der wagemutige Mountainbiker mit viel Tempo und tollen Stunts über Stock und Stein von der Rosstrappe ins Bodetal jagen. Natürlich können Sie auch einfach nur zuschauen.

Bodetal: Minigolf

image

Direkt am Ausgang des Bodetals, unterhalb der Kabinenbahn zum Hexentanzplatz befindet sich die Minigolf-Anlage der Seilbahnen Thale Erlebniswelt. Der liebevoll gestaltete Parcours ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt und lädt zu sportlichen Duellen ein.

Thale: Das Verhexte Spielhaus

image

Weiter geht´s auf dem Kletterberg, mit den Riesen-Bausteinen, beim Tischtennis, Billard, Speedhockey, Kicker und und und!

Bodetal: Freilichtbühnen & Klubhaus

image

Erleben Sie zahlreiche Veranstaltungen auf einer der einzigartigsten und schönsten Open-Air-und Naturbühnen Europas - dem Harzer Bergtheater.
Oder besuchen Sie die idyllisch gelegene Waldbühne in Altenbrak.
Auf beiden Freilichtbühnen sind innerhalb der Sommerfestspiele verschiedene Theaterproduktionen und Sonderveranstaltungen zu bestaunen.
Neben dem oben genannten Angebot können Sie viele Veranstaltungen, egal ob Tanz, Theater, Disko, Konzert, Ball oder Comedy, etc. in unserem Indoor- Haus - dem Klubhaus Thale erleben.

Bodetal: Tierpark Thale auf dem Hexentanzplatz

image

Gehen Sie auf Entdeckungsreise in einem naturbelassenen Landschaftspark mit unvergleichlichem, über 200 Jahre alten Buchenbestand, am Rande des Naturschutzgebietes Bodetal. Insgesamt warten mehr als 70 Tierarten, die im Harz heimisch sind oder waren, darauf, von Ihnen entdeckt zu werden!

Thale: Therme Thale

image

Das im Frühjahr 2011 eröffnete Panorama~SPA bietet seinen Gästen neben einer einzigartigen Saunalandschaft und einem modernen Gesundheits- und Kurmittelbereich auch eine Thermenlandschaft mit Poolbar und einem sagenhaften Ausblick auf die malerische Kulisse des Bodetals. Doch sehen Sie selbst ...

Bodetal: Kletterwald Thale

image

Wissen Sie, was sich hinter Charlie Chaplin, Burmabridge, Postman oder Flying Fox verbirgt? Im Kletterwald Thale am Ausgang des Bodetals können Sie es herausfinden. Hier klettern Sie über wackelige Brücken, hangeln an Seilen, fahren mit Seilbahnen und balancieren über Balken und Reifen.

Thale: Schwimmen, baden, plantschen

image

Wer in den Sommermonaten eine erfrischende Abkühlung sucht, hat im Bodetaler Sagenharz gleich mehrere Möglichkeiten. So können Sie entweder die Füße in die erfrischende Bode halten oder sich in einem der Freibäder oder Badeteiche abkühlen.

Thale: Central-Theater Thale

image

Das kleine, gemütliche Kino befindet sich direkt gegenüber des Thalenser Hauptbahnhofes und verfügt neben 96 Plätzen im Saal auch über ein separates Kino-Café. Popcorn, Eis und Snacks gehören genauso zum Angebot wie eine große Auswahl an Getränken.

Bodetal: Die Rosstrappe

image

Die Rosstrappe, der berühmte 403 Meter hohe Felsgipfel, liegt gegenüber dem Hexentanzplatz. Zahlreiche Sagen ranken sich seit Jahrhunderten um das Granitmassiv mit dem berühmten Hufabdruck. So soll zum Beispiel der Böhmenkönig Bodo einst die Königstochter Brunhilde verfolgt haben, um sie gegen ihren Willen zu heiraten.

Bodetal: Sagenhaftes Bodetal bei Thale im Harz

image

Die Bode ist ein Nebenfluss der Saale. Zum malerischen Bodetal im Harz hat man am besten von Thale aus Zugang. Am Gasthof "Königsruhe" und an der Teufelsbrücke kann man den brodelnden Bodekessel bestaunen. Hier erheben sich über dem Tal die Granitfelsen Hexentanzplatz (454 m ü.M) und Rosstrappe (403 m ü.M.). An Johann Wolfgang von Goethe erinnert der Goethefelsen. Weitergehend findet man die Kurorte Treseburg und Altenbrak. Die Wanderung kann in Wendefurth unweit der Rappbode-Talsperre ihr Ende finden.

Thale: Das Kloster Wendhusen

image

Das Kloster Wendhusen in Thale war das älteste Kloster auf dem Territorium des heutigen Landes Sachsen-Anhalt.

Umgebung: Die Teufelsmauer

image

Als in der Kreidezeit die Harzstollen empor gepresst wurden, kam es auch zur Herausbildung des kleinen und stellenweise unterbrochenen Höhenzuges, der am Regenstein bei Blankenburg beginnt und sich über mehrere Kilometer hin bis zu den Gegensteinen bei Ballenstedt zieht.

Umgebung: Der Brocken - HÖchster Berg im Harz

image

Ein wahrer Brocken ist er. Mit seinen 1142 Metern über NN ragt er deutlich aus der Landschaft und ist mit seinen Aufbauten weithin zu sehen.

Umgebung: Schmalspurbahnen

image

Die Harzer Schmalspurbahnen betreiben ein zusammenhängendes Netzwerk überwiegend dampfbetriebener Bahnstrecken in 1000mm-Spur zwischen Nordhausen und Wernigerode (Harzquerbahn), Quedlinburg und Hasselfelde (Selketalbahn) und Drei-Annen-Hohne und Brocken (Brockenbahn)